BlaulichtreportLüdenscheid

Autotransportgespann aus dem Straßenverkehr gezogen

Lüdenscheid – Am Donnerstag (27.08.2020) kontrollierte der Verkehrsdienst der Polizei Lüdenscheid auf der Herscheider Landstraße einen in Serbien zugelassenes Autotransportgespann. Der serbische Autohändler war auf dem Weg, um in der Kreisstadt Unfallfahrzeuge abzuholen. Dieses Vorhaben sollte allerdings scheitern, da der technische Zustand des Gespanns in keiner Weise dem deutschen Standard entsprach. Ein Sachverständiger prüfte den LKW und Anhänger mit dem Ergebnis, dass beide Fahrzeuge für verkehrsunsicher erklärt wurden. Der LKW bremste nach dem Treten des Bremspedals “wie ein Schiff” (Originalton des Sachverständigen), da die Bremswirkung erst nach einiger Zeit und langsam einsetzte. Eine Vollbremsung vor einem Stauende wäre nicht mehr möglich. Der Autotransportanhänger wies viele Risse in tragenden Teilen des Aufbaus auf und war nicht mehr zur Beförderung von PKW geeignet. Glücklicher Weise hatte das Autotransportgespann noch keine Unfallfahrzeuge geladen. Die Kennzeichen und Fahrzeugscheine wurden durch die Beamten sichergestellt und der Fahrer musste 300 EUR an Sicherheitsleistung bezahlen. Die Einkaufstour endete für den Autohändler auf einem Parkplatz in Lüdenscheid, von wo er selbst abgeschleppt werden musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!