Am kommenden Wochenende, am 14. und 15. September, feiern die Lüdenscheiderinnen und Lüdenscheider das 43. Stadtfest. Zum ersten Mal hat in diesem Jahr das Lüdenscheider Stadtmarketing gemeinsam mit der Stadt Lüdenscheid die Organisation und das Programm des Stadtfestes übernommen.

Auch in diesem Jahr wird es ein Fest der Vereine und Organisationen in Lüdenscheid, die im Programm an diesen zwei Tagen die Möglichkeit haben, ihre Angebote der großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf drei verschiedenen Bühnen erwarten die Besucher musikalische Darbietungen mit allem, was die Region zu bieten hat. Die Vereine präsentieren sich mit tänzerischen Darbietungen, sportlich-akrobatischen Vorführungen oder mitreißenden Gesangseinlagen.

Quelle: Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH

Programm auf der Hauptbühne Rathausplatz

Am Samstag startet das Programm auf der Hauptbühne auf dem Rathausplatz ab 15.30 Uhr mit der Band „Eygelb“ der Lebenshilfe Lüdenscheid gefolgt von vielen weiteren Bands und Vereinen. Nach der Begrüßung von Bürgermeister Dzewas am Abend präsentiert Radio MK ab 20.30 Uhr auf der Hauptbühne die „Fabulous Music Factory“. Unter dem Motto „Stars in Las Vegas“ bieten sie dem Publikum eine bunte Bühnen-Show. Pop und Rock aus den letzten fünf Dekaden, dargeboten von aufwändig kostümierten Doubles in mehr als 200 originalgetreuen Kostümen. Begleitet wird die Show von erfahrenen Profimusikern. Durch den Abend führen die Radio MK-Moderatoren Lucia Carogioiello und Hanno Grundmann.

Am Sonntag startet das Programm auf der Hauptbühne mit einem ökumenischen Gottesdienst unter dem Thema „Gib mir was, das bleibt“. Evangelische und katholische Kirche sowie freikirchliche Gemeinden feiern den Gottesdienst gemeinsam. Bei schlechtem Wetter beginnt der Gottesdienst um 10.45 Uhr in der evangelischen Erlöserkirche, Am Kirchplatz 11 in Lüdenscheid. Der restliche Sonntag steht ganz im Zeichen von Schulchören, Tanzvereinen und Sportvereinen, die ein buntes Programm präsentieren.

Programm auf der KultBühne

Bereits zum 13. Mal präsentiert der Verein KultStädte die KultBühne neben dem Café Extrablatt. Zwölf Bands betreten am Samstag und Sonntag die Bühne und bieten dem Lüdenscheider Publikum ihre Songs dar. Dabei ist das Programm bunt gemischt. Am Samstag überwiegen Rock, Funk und Hip-Hop und am Sonntag eher der Jazz, Singer-/Songwriter, Fusion und Soul.

Am Samstag von 16 Uhr bis Mitternacht und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr bietet die KultBühne ein reines Musikprogramm an, bei dem vor allem Bands mit eigenen Songs zum Zuge kommen.
Neben der Bühne betreibt der Verein KultStädte e.V. einen eigenen Stand, an dem man sich über alle Veranstaltungen, Förderungen und Ideen von KultStädte informieren und einen leckeren Drink zu sich nehmen kann. Wie im vergangenen Jahr stehen außerdem zwei Profikickertische für die Besucher bereit.

Onkel Willi Bühne auf dem Sternplatz

Auch der Verein „Willi und Söhne“ ist in diesem Jahr wieder mit einer Bühne vertreten. Am Samstag von 16 bis 23 Uhr geht es mit Chollo & Vincent Sonore Querbeet und durch die Charts. Im Anschluss geht es weiter mit der W&S Straßenbande. Am Sonntag bietet der Verein von 13 bis 17 Uhr eine Open Stage.

Programm im Rathaus

Die offizielle Eröffnung des Stadtfestes durch Bürgermeister Dieter Dzewas findet in diesem Jahr im Bürgerforum des Rathauses statt. Denn im Anschluss an die Eröffnung um 16 wird das Forum umbenannt. Am Samstag um 16 Uhr erhält es ganz offiziell den Namen „Jürgen-Dietrich-Forum“ in Erinnerung an den langjährigen Bürgermeister der Stadt. Begleitet wird der feierliche Akt von den Jagdhornbläsern des Hegering Lüdenscheid.

Am Sonntag beginnt um 10.45 Uhr das Freundschaftssingen von sieben Lüdenscheider Chören unter der Leitung und Moderation von Jörg Skorupa. Am Nachmittag von etwa 14 bis 15.30 Uhr werden dann die besten Kleingärten vom Bezirksverband der Kleingärtner prämiert.

Im Ratssaal erwartet Jugendliche in diesem Jahr ein ganz neues Angebot des Vereins KultStädte. Am Samstag von 17 bis 19 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr verwandelt sich der Saal in einen „Escape Room“. Mit Taschenlampen und anderen Utensilien ausgerüstet können die Jugendlichen in Gruppen den Raum nach hilfreichen Hinweisen durchforsten, um die Rätsel zu lösen und somit den Schlüssel hinaus zu finden.

Kulinarisches aus Lüdenscheid und aus der polnischen Partnerstadt

Kulinarisch bleiben auf dem Stadtfest Lüdenscheid keine Wünsche offen. Weit über 100 Nationen leben in Lüdenscheid. Zahlreiche Vereine spiegeln an ihren Ständen diese Vielfalt auch in ihrem kulinarischen Angebot wider. Auch Lüdenscheids polnische Partnerstadt Myslenice ist auf dem Stadtfest mit einem Stand vertreten. Zudem ist bei den Getränken für Vielfalt gesorgt: Beim kühlen Bier, Soft-Getränken oder leckeren Cocktails trifft man sich und tauscht sich gerne aus. Die lockere und vor allem gesellige Atmosphäre lädt zum Bleiben ein.

Traditioneller Flohmarkt

Ein weiteres Highlight ist der größte Flohmarkt des Sauerlandes, der immer am Stadtfestsonntag stattfindet. Um 11 Uhr fällt der offizielle Startschuss für den beliebten Markt in der Fußgängerzone. Doch schon früh morgens streifen die ersten Antiquitätensammler und Schnäppchenjäger durch die Stadt, auf der Suche nach verborgenen Schätzen.

LichtRouten auf der Rathausfassade

Erinnerungen an das Lichtkunstfestival LichtRouten 2018 können die Besucher auf der Rathausfassade entdecken. Kuno Seltmann, seit einigen Jahren selbst ein international anerkannter Lichtkünstler, hat des Festival in einem Film festgehalten. Seine Bilder der LichtRouten 2018 werden beim Stadtfest mit Einbruch der Dunkelheit großflächig auf die Rathausfassade projiziert.
Die Aktion geht auf eine Initiative des Vereins LichtRoutenkollektiv zurück. Unterstützt wird der Verein dabei von Tom Groll. Der Lüdenscheider Lichtkünstler hat zusammen mit Bettina Pelz alle bisherigen Lüdenscheider LichtRouten kuratiert.

Quelle: Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH

Das Programm zusammengefasst (Stand 09.09.2019)

Bühne Rathausplatz

Samstag

15:30 Uhr – Eygelb
16:00 Uhr – Band96
16:30 Uhr bis 17:00 Uhr – Umbau
17:00 Uhr – Tanz- & Hip Hop Show, TSC Blau Weiß Lüdenscheid
17:15 Uhr – Turnvorführung, Tura Eggenscheid
17:30 Uhr – Hip Hop & Jazzkids Modern Dance, TSG Lüdenscheid
18:00 Uhr – Breakdance Cannibal Crew, LTV 1861
18:15 Uhr bis 19:15 Uhr – Umbau
18:30 Uhr – vor der Bühne – Renegades Line Dance Lüdenscheid
19:15 Uhr bis 19:30 Uhr – Autogrammstunde & Talk mit den Radio MK Morgenmoderatoren Lucia Carogioiello & Hanno Grundmann vor der Bühne im Radio MK Promotionzelt
20:15 Uhr – Opening mit Bürgermeister Dieter Dzewas
20:30 Uhr – Die Radio MK-Moderatoren präsentieren die Showband “Fabulous Music Factory – Stars in Las Vegas”
20:45 Uhr – Open Air Party mit Radio MK & der Fabulous Music Factory
22:00 Uhr bis 22:30 Uhr – Bandpause, Moderation & Interview durch das Radio MK Team und LED Show Clowns & Company e.V.
22:30 Uhr – Open Air Party mit Radio MK & der Fabulous Music Factory
00:00 Uhr – Time to say Goodbye

Sonntag

10:30 Uhr – Ökumenischer Gottesdienst
10:45 Uhr – Posaunenbläser, CVJM
11:00 Uhr – Heavens Gate Gospel Chor
11:45 Uhr – Schulchor, Tinsberger Schule
12:15 Uhr – Folklore Tänze, Griechen aus Epirus
12:45 Uhr – HSG Lüdenscheid
13:00 Uhr – F2 Jugend Jg2012, Rot Weiß Lüdenscheid
13:15 Uhr – Nussknacker
13:30 Uhr – Budo Club Mk
13:45 Uhr – Schulchor, Freie Christliche Schule
14:00 Uhr – Zumba Kids, Schlesischer Sportverein
14:30 Uhr – Folklore, Portugisischer Kulturverein
14:45 Uhr – Thai Kurse, Lannaboon e.V.
15:00 Uhr – Lüdenscheider Boxring
15:15 Uhr – Fahnenschwenker, BSV Lüdenscheid
15:45 Uhr – Folklore, Griechischer Tanzverein Thrakien
16:00 Uhr – Türk. Gitarre & Gesang, Türk. Kultur- & Sozialhilfe Verein
16:15 Uhr – Tanzschule “Kolibri-Dance”
16:45 Uhr – Taekwondo Vorführung, TKD Lüdenscheid
17:00 Uhr – Verein der Griechen aus Pontos
17:15 Uhr – SC Lüdenscheid 1998
17:30 Uhr – Orientalischer Tanz Maroua
17:45 Uhr – Türkisch Aserbaidschanischer Kulturverein
18:00 Uhr – Time to say Goodbye

Bühne Kultstädte e.V.

Samstag

16:00 Uhr – Upside Down
17:00 Uhr – Basti Schank + Band
18:00 Uhr – Otherside
19:00 Uhr – Radionative
20:15 Uhr – Ticket to Happiness
21:30 Uhr – Und wieder Oktober
22:45 Uhr – Royal Wolves

Sonntag

12:00 Uhr – High Volume
13:30 Uhr – Footprints SL
15:00 Uhr – Maceedo
16:15 Uhr – Some Voices
17:15 Uhr – Spurwexel

Mehr Informationen zum Programm der Kultbühne unter: www.kultstaedte.de

Onkel Willi Bühne, Sternplatz

Samstag

16:00 Uhr bis 23:00 Uhr – Charts / Querbeet, Chollo & Vincent Sonore
23:00 Uhr bis 01:30 Uhr – W&S Straßenbande

Sonntag

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr – Open Stage

Bürgerforum im Rathaus

Samstag

16 Uhr: Offizielle Eröffnung und Umbenennung in „Jürgen-Dietrich-Forum“
Sonntag
Freundschaftssingen
10:45 Uhr – Frauenchor Cantabile
11:00 Uhr – MGV Union Oberrahmede
11:15 Uhr – Hobbychor Pöppelsheim
11:30 Uhr – Sängerquartett Frohsinn
11:45 Uhr – Lüdenscheider Frauenchor
12:00 Uhr – Frauenchor Vocalia
12:15 Uhr – Gemischter Chor Wesselberg
Leitung und Moderation Jörg Skorupa

Preisverleihung Bezirksverband Kleingärtner

14:00 Uhr – ca. 15:30 Uhr

Programm im Ratssaal

Samstag, 17 Uhr bis 19 Uhr und Sonntag, ab 12 bis 18 Uhr

„Escape Game“ für Jugendliche angeboten von KultStädte e.V. im Rahmen der Gruppe Mindcraft
Rathausfassade

Illumination der Rathausfassade durch den Verein Lichtroutenkollektiv

Flohmarkt

Sonntag

11 bis 20 Uhr: Angebote von Trödlerinnen und Trödlern in der Fußgängerzone.

Quelle: Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere