Lüdenscheid NachrichtenVerschiedenes

Trinkwasser-Kampagne der Stadtwerke

Lüdenscheid – An die erste Trinkwasser-Kampagne im letzten Jahr schließen die Stadtwerke Lüdenscheid jetzt eine zweite an. Sie bringt unter anderem langlebige und von Künstlerhand gestaltete Glasflaschen auf den Markt. Und das zudem für einen guten Zweck.

Leitungswasser trinken, Klima schonen und Gutes tun

Diese Aussage steht im Mittelpunkt der neuen Trinkwasser-Kampagne. Damit möchten die Stadtwerke Lüdenscheid insbesondere den Fokus auf die Nachhaltigkeit des beliebten Durstlöschers und „Lebensmittel Nummer 1“ legen.

Für diese Aktion kooperieren die Stadtwerke Lüdenscheid dabei mit ortsansässigen Künstlern. Extra für die Kampagne wurden Glasflaschen mit Kunst-Motiven gestaltet. Diese gehen jetzt in limitierter Auflage und für einen Preis von fünf Euro je Flasche in den Verkauf. Die Motive auf den Glasflaschen der Stadtwerke Lüdenscheid gestalteten die Street-Art-Künstler fuchsundrabe und die Künstlerin Klaudia Mattick. Mit dem Erlös wollen die Stadtwerke Lüdenscheid hier vor Ort zudem Gutes tun. In Lüdenscheid unterstützt der Wasserversorger damit das Projekt „Aquaponik“ der Phänomenta-Stiftung.

Die Glasflaschen gibt es in Lüdenscheid bei ausgewählten Edeka- und Rewe-Märkten sowie Getränkeeinzelhändlern. Die einzelnen Verkaufsstellen finden Interessierte im Online-Magazin der Stadtwerke Lüdenscheid zur Trinkwasser-Kampagne. Hier sind auch alle weiteren wichtigen Informationen und Neuigkeiten rund um das Thema „Trinkwasser“ gebündelt.

Flankiert wird die Aktion durch Großflächenplakate an zentralen Verkehrsknotenpunkten in Lüdenscheid sowie Zeitungsanzeigen. Auch auf Facebook und Instagram erhalten Interessierte Informationen zu den Verkaufsstellen und dem geförderten Projekt „Aquaponik“. Auch stellen die Stadtwerke Lüdenscheid die Künstler, die die Flaschen gestaltet haben, vor und verlosen zudem einige der Flaschen.

Hintergrund: Hochwertiges Trinkwasser in Lüdenscheid

Die ENERVIE Gruppe mit ihrer Tochtergesellschaft Stadtwerke Lüdenscheid als verantwortlichem Wasserversorger garantiert die zuverlässige und qualitativ hochwertige Versorgung mit Trinkwasser für alle Bürgerinnen und Bürger in Lüdenscheid und Teilen des Märkischen Kreises. Der Rohstoff für unsere Wasserversorgung stammt dabei aus der Versetalsperre des Ruhrverbandes, die auch in Trockenzeiten unverzichtbarer Rohwasserlieferant für unsere Region ist.

Das von den Stadtwerken Lüdenscheid gelieferte Trinkwasser stammt aus dem Wasserwerk Treckinghausen. Hier liefern die Stadtwerke Lüdenscheid pro Jahr rund 5 Mio. Kubikmeter Trinkwasser höchster Qualität in die Region. An 365 Tagen im Jahr sorgt das unternehmenseigene Labor dabei für eine strenge Qualitätsüberwachung. Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises überwacht zudem sämtliche Analysen und die Einhaltung der Trinkwasserverordnung.

Quelle: ENERVIE Gruppe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"