MendenSoziales und Bildung

Appell des Bürgermeisters: Wenn möglich, lassen Sie Ihre Kinder zuhause

Menden – Jedes Kind ist eingeladen, wieder in die Kita zu gehen. So hat es NRW-Familienminister Stamp in der vergangenen Woche formuliert. Für viele Eltern, aber auch für die Kinder, die teils seit Monaten zu Hause bleiben mussten, ist das eine Erleichterung. Die Erzieherinnen und Erzieher, Einrichtungsleitungen, Bürgermeister Dr. Roland Schröder und der Vorsitzende des Kinder- und Jugendhilfeausschusses, Bernd Haldorn, sind dennoch in Sorge. Der Blick auf die Entwicklung der Pandemie im Märkischen Kreis und in Menden sind leider Grund genug. „Natürliche benötigen wir Entlastung für die Eltern. Aber wir sehen auch die Ängste und Sorgen, die mit der Pandemie einhergehen, auch für Erzieherinnen und Erzieher“, so Schröder.

Daher appellieren Bernd Haldorn und Bürgermeister Roland Schröder an die Familien: „Wenn immer es möglich ist und in den jeweiligen Familien- und Arbeitsablauf passt, lassen Sie Ihre Kinder bitte zuhause“. Da nur noch feste Gruppen gebildet werden dürfen, sei die Gestaltung der Arbeitspläne für die Einrichtungen eine riesige Herausforderung. „An dieser Stelle möchten wir uns im Namen aller Mendenerinnen und Mendener ausdrücklich bei den Erzieherinnen und Erziehern bedanken, die es seit Beginn der Corona-Krise mit größter Flexibilität und Verständnis für die Sorgen der Eltern und die Anforderungen der Kinder ermöglichen, dass ein Betreuungsangebot gemacht werden kann“.

Quelle: Stadt Menden (Sauerland)

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"