Menden – Einbrecher versuchten letzte Nacht die Schaufensterscheibe eines Juweliers an der Lendringser Hauptstraße einzuwerfen. Hierzu nutzten sie einen Gullideckel. Diesen hatten sie zuvor auf einem Parkplatz an der Ina-Seidel-Straße gestohlen. Als ihr Vorhaben nicht gelang, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Bieberberg. Zeugen wurden gegen 2.20 Uhr durch laute Geräusche geweckt und verständigten die Polizei. Bei den Tätern soll es sich um drei jüngere männliche Personen gehandelt haben. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher ergebnislos. Die Scheibe hielt dem Wurf mit dem Gullideckel stand. Dennoch ist ein Sachschaden im vierstelligen Bereich zu beklagen.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Wache Menden unter 02373/9099-6134 oder 9099-0 entgegen.

Gullideckel
Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema