KierspeLeserbeiträgeMKSportSüdwestfalen-AktuellVereine

Motoball-Bundesliga: Öffentliche Play-Off-Vorbereitung an alter Wirkungsstätte

Kierspe – Am 13.09. startet die Endrunde der Deutschen Motoball Meisterschaft. Als Erster der Gruppe Nord konnte sich Tornado Kierspe die beste Ausgangsposition für die Play-Offs sichern und trifft im Viertelfinale auf den Süd-Vierten MBV Budel aus den Niederlanden. Die Oranjes stehen zum ersten Mal seit ihrer Teilnahme an der Deutschen Bundesliga in der Endrunde und wollen mit einem Weiterkommen die Überraschung schaffen.

Um dies nicht geschehen zu lassen, ist Tornado-Trainer Daniel Sachs gefordert und muss seine Jungs bestens vorbereiten. „Wir freuen uns auf die Begegnungen mit dem MBV Budel. Zum einen kennen wir die Niederländer sehr gut und wissen ob ihrer Stärken und Schwächen. Zum anderen ist das Verhältnis unser beiden Vereine und Fans sehr freundschaftlich, was auch neben dem Platz ein Motoballfest verspricht“, sagte Sachs zu der anstehenden Aufgabe.

Momentan läuft in Kierspe noch die Regenerationsphase, doch ab der kommenden Woche heißt es dann wieder „Vollgas Tornado“, und das richtig: „Wir haben klar das Ziel Halbfinale definiert und werden jetzt anfangen, alles dafür zu tun. Um die Intensität vor dem ersten Spiel möglichst hoch zu halten, legen wir am Dienstag den 02.09. um 18.00 Uhr ein zweites Wochentraining ein“, ließ Sportleiter Bruno Kumpf verlauten.

Dieses Training wird als öffentliches Training abgehalten und das an einem – für den Tornado – historischen Ort. Der Ascheplatz am Kiersper Haunerbusch war der erste Motoball-Austragungsort der rot-weißen Motorsportfreunde und konnte immer viele Besucher begeistern.

Neben dem Training gibt es natürlich auch die Möglichkeit, sich mit den Vereinsverantwortlichen und den Spielern zu unterhalten, eine Wurst zu essen oder ein Kaltgetränk zu sich zu nehmen.

Weitere Informationen finden Sie auch im Web auf www.tornado-kierspe.de oder auf www.facebook.de/tornadokierspe.

Text: Sebastian Schmiedel

Quelle: Sebastian Schmiedel/MSF Tornado Kierspe e.V.
Quelle: Sebastian Schmiedel/MSF Tornado Kierspe e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"