100 sehenswerte OrteBlaulichtreportPlettenberg

Diesel läuft in Elsebach – Feuerwehr setzt Ölsperren

Plettenberg – Die Plettenberger Feuerwehr wurde am Donnerstagmorgen (30.04.2020) in das Industriegebiet Köbbinghauser Hammer alarmiert. Ein Lkw hatte vermutlich Kraftstoff verloren.

Gegen 9.21 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz für die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache und die der Löschgruppe Holthausen. Im Bereich Auf dem Stahl/Dieselstraße hatte vermutlich ein größeres Fahrzeug Diesel verloren, der die Fahrbahnoberfläche in dem Bereich großflächig verunreinigt hatte In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde wurden zwei Ölsperren im benachbarten Elsebach gesetzt, da vermutlich auch Kraftstoff in das Gewässer gelaufen war. Außerdem musste die Fahrbahn großflächig abgestreut werden. Für die Dauer des Einsatzes mussten die Straßen in dem Bereich für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden. Nach etwa zwei Stunden konnten die Kräfte wieder in ihre Standorte einrücken.

2020-04-30-Feuerwehr-1
Verunreinigte Straße.
Quelle: Feuerwehr Plettenberg

Quelle: Feuerwehr Plettenberg

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"