Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportPlettenberg

Geldwechseltrick erfolgreich

Plettenberg – Geldwechseltrick an 69-jährigen Plettenberger.

Mit einem Geldwechseltrick wurde einem 69-jährigen Plettenberger am Donnerstag Geld “aus der Tasche” gezogen. Ein etwa 15-jähriger Junge hielt dem Mann auf dem Parkplatz am Rewe-Markt an der Ziegelstraße ein Brett vor, auf dem eine Spendenliste für Gehörlose klemmte. Der Plettenberger wollte zehn Euro spenden und holte einen 20-Euro-Schein aus seiner Geldbörse. Während des Wechselns zeigte der Junge auf die Spendenliste. Erst im Laden erkannte der Mann den Grund: Es war ein Ablenkungsmanöver. In dieser Zeit muss der Junge dem Mann mehrere Geldscheine aus der Börse gezogen haben.

Der Tatverdächtige ist ca. 160 bis 1,65 Meter groß, schlank, hat dunkle Haare und trug Jeans und schwarze Jacke. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!