HemerJunge MenschenMKSoziales und BildungTopmeldungen

Spannung und Begeisterung bei der 15. Sortierolympiade

Erfolg der Bringhof-Aktionstage des Umweltamts, der Firma Lobbe und der Verbraucherzentrale NRW ungebrochen

Hemer – Bei der inzwischen 15. „Sortierolympiade“ – eine gemeinsame Aktion von Lobbe Entsorgung, dem Umweltamt der Stadt Hemer und der Verbraucherzentrale NRW – lernten Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen in Hemer, warum Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Recycling von Wertstoffen sinnvoll und wichtig für unsere Umwelt sind.

Spielerisch lernen, hieß es für die Schülerinnen und Schüler, und der Lautstärke-Pegel auf dem Bringhof an der Englandstraße zeugte von großer Spannung, tollen Schul-Wettkämpfen der 5. Klassen der weiterführenden Schulen und vor allem: Spaß. Fragen und Aktionen waren u.a. am „Müllwagen zum Anfassen“, beim Sortier-Wettkampf, im Zelt der Verbraucherzentrale zum Thema Energiesparen, an einem Quizrad oder auch beim Wissenstest im Format „1, 2 oder 3“ zu lösen und zu bewältigen. Insgesamt 311 Schülerinnen und Schüler verbrachten einen Tag auf dem Bringhof, davon drei Klassen mit 94 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums, fünf Klassen mit 134 Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule und 83 Schülerinnen und Schüler aus drei Klassen der Realschule. Den „Olympiasiegern“ spielte der Aktionstag jeweils 150 Euro in die Klassenkasse.

Bürgermeister Michael Esken sowie das Team des Umweltamtes, der Firma Lobbe und der Verbraucherzentrale kürten die Sieger der Gesamtschule am Dienstag (Foto: Stadt Hemer).
Bürgermeister Michael Esken sowie das Team des Umweltamtes, der Firma Lobbe und der Verbraucherzentrale kürten die Sieger der Gesamtschule am Dienstag (Foto: Stadt Hemer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"