Schon seit mehreren Jahren treiben die Stadtwerke Lüdenscheid die Elektromobilität in der Region voran. Neben dem kostenlosen Verleih von E-Fahrrädern (Pedelecs) und E-Rollern bietet das Unternehmen seinen Kunden nun auch E-Scooter zum Test an. Diese sind seit Juni 2019 offiziell im Straßenverkehr zugelassen und erfreuen sich direkt großer Nachfrage.

E-Mobilität im Alltag testen

Ab kommenden Montag, dem 2. September 2019, haben interessierte Kunden die Möglichkeit, einen E-Scooter kostenfrei auszuleihen und zu testen. Sie können sich hierfür im Energietreff der Stadtwerke Lüdenscheid am Rathausplatz 21 während der Öffnungszeiten – montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags von 8.30 Uhr 12.00 Uhr – melden und einen Termin zum Ausleihen vereinbaren. Alternativ besteht die Möglichkeit, auf der Internetseite der Stadtwerke Lüdenscheid unter www.stadtwerke-luedenscheid.de über ein Formular eine Reservierungsanfrage zu stellen.

  • Testmodell ab Montag, 2. September 2019, im Energietreff am Rathausplatz

Beim Übergabetermin ist die Vorlage des Personalausweises notwendig. Ein Führerschein wird nicht benötigt, die Stadtwerke Lüdenscheid verleihen jedoch ausschließlich an volljährige Personen. Vor Ort erfolgt durch die Fachleute der Stadtwerke eine Einweisung zur fachgerechten Nutzung des E-Scooters. Eine Helmpflicht gibt es zwar nicht, die Stadtwerke Lüdenscheid empfehlen jedoch die Nutzung eines Helms und stellen diesen auch kostenfrei zur Verfügung.

Angeboten wird das Modell „Metz Moover“ von einem der deutschen Marktführer. Der E-Scooter hat eine maximale Leistung von 500 Watt, erreicht ein Tempo von bis zu 20 km/h und verfügt über eine Reichweite von 25 Kilometern. Die Ladezeit des Akkus an einer handelsüblichen Steckdose beträgt etwa 4 Stunden.

Quelle: ENERVIE Unternehmenskommunikation

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere