Ausbildung SüdwestfalenHemerJunge MenschenMittelstand SüdwestfalenMKSoziales und Bildung

Girls’ Day bei den Stadtwerken Hemer

Johanna Scholz erkundet Technik zur Trinkwassergewinnung

Hemer – Die Stadtwerke Hemer haben der 12-jährigen Johanna Scholz im Rahmen des Girls’ Day einen spannenden Einblick in den technischen Bereich der lokalen Energieversorgung ermöglicht. Einen halben Tag lang begleitete die Siebtklässlerin der Hans-Prinzhorn-Realschule den Stadtwerke-Elektromeister Thomas Stiefe bei seiner Tour durch das Hemeraner Versorgungsgebiet. Interessante Stationen waren dabei vor allem die Wassergewinnungsanlagen Nieringsen, Bredenbruch und Am Perick. „Ich hätte nicht gedacht, dass so viel Technik gebraucht wird, damit bei uns Zuhause sauberes Trinkwasser aus dem Hahn kommt“, sagt Johanna Scholz. „In der offenen Filteranlage habe ich sogar gesehen, wie das Wasser gereinigt wird.“

Die technischen Stadtwerke-Mitarbeiter hatten für die Schülerin ein abwechslungsreiches Tagesprogramm zusammengestellt. So stand neben dem Thema Trinkwassergewinnung auch die Funktionsweise der Druckerhöhungsanlagen auf dem Plan, die zur Trinkwasserverteilung benötigt werden. „Dieser Tag gibt Schülern die Chance, auch mal in Berufsbereiche reinzuschnuppern, an die sie sich sonst nicht herantrauen würden“, sagt Elektromeister Stiefe.

Für die Stadtwerke Hemer ist es bereits das zweite Mal, dass sie sich als Unternehmen am Girls’ und Boys’ Day beteiligen.

Die 12-jährige Johanna Scholz nutzt den Girls' Day, um sich mit Elektromeister Thomas Stiefe den technischen Bereich der Stadtwerke Hemer anzusehen (Foto: Stadtwerke Hemer).
Die 12-jährige Johanna Scholz nutzt den Girls’ Day, um sich mit Elektromeister Thomas Stiefe den technischen Bereich der Stadtwerke Hemer anzusehen (Foto: Stadtwerke Hemer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"