Aktuelles aus den OrtenMittelstand SüdwestfalenSoestSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Jobcenter tauschen sich aus – Mit guten Beispielen voran gehen

Kreis Soest (kso.2012.12.13.610.aha/eb) . Erfahrungen teilen, Ideen sammeln und Abläufe optimieren – dies sind nur drei Gründe, warum sich die Bereichs- und Teamleiter der nordrhein-westfälischen Jobcenter in der vergangenen Woche in Soest getroffen haben. Im Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) nutzten sie die Gelegenheit, um über neue Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt zu sprechen und die eigenen Erlebnisse mitzuteilen.

Gleich an zwei Tagen wurden bei zwei verschiedenen Veranstaltungen unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Während am Dienstag die Verantwortlichen für die Integration von langzeitarbeitslosen Männern und Frauen zusammen kamen, tauschten sich am Mittwoch die Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter für den Leistungsbereich aus.

Schwerpunkte der Treffen waren die Einführung neuer Instrumente und Fördermöglichkeiten für die Kundinnen und Kunden sowie die Kosten der Unterkunft. „Für uns sind diese Treffen sehr wichtig“, berichtet Martin Steinmeier, Geschäftsführer der AHA. „Denn unser Arbeitsbereich ist sehr komplex. Daher ist es sehr hilfreich gelungene Beispiele aus den anderen Jobcentern kennen zu lernen, die wir auch hier im Kreis Soest umsetzen können. Unser Ziel ist es, immer besser zu werden, und die erfolgreichen Beispiele anderer können uns dabei nur unterstützen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"