Ausbildung SüdwestfalenJunge MenschenMittelstand SüdwestfalenSoestSoestSüdwestfalen-Aktuell

Treffpunkt Ausbildung bietet Zukunftschancen

Unternehmen haben Top-Berufe im öffentlichen Dienst im Angebot

Kreis Soest – Am kommenden Samstag gibt es von 10 bis 13 Uhr im Kreishaus Informationen zu Ausbildungs- und Studienplätzen. Neun Unternehmen präsentieren gemeinsam interessante Berufsbilder in der öffentlichen Verwaltung.

Ganz nah gehen die Akteure vom Treffpunkt Ausbildung an Ihre Zielgruppe heran: Schülerinnen und Schüler, die für 2016 einen Ausbildungs- oder Studienplatz suchen. Was liegt da näher, als sich auf dieselbe Informationsebene zu begeben. Also musste Neuland betreten werden: „social media“ für den Einen ungewohntes Terrain für den Kreis Soest eine topmoderne Möglichkeit direkten Kontakt mit Interessierten aufzunehmen.

Über 50.000 mal wurden die Hinweise zum Treffpunkt Ausbildung, der am Samstag, 13. Juni 2015 im Foyer des Kreishauses Soest stattfindet, aufgerufen. Ein unerwarteter aber doch erhoffter Erfolg, viele junge Menschen fühlten sich offenbar von Bild und Text angesprochen und gaben ein positives Feedback. So richtig ins Rollen geriet die Facebook-Aktion als zwei Tickets für das „Big Day Out Festival“ in Anröchte verlost wurden. Der Gewinner, Lennart Schulte, wurde bereits ermittelt und kann sich in Kürze die Tickets vor Ort abholen. Eine zweite Chance gibt es für alle die, die bisher kein Glück bei der Verlosung hatten. Denn am Samstag werden vor Ort weitere Tickets verlost. „Wobei die Frage ist, ob nicht der größere Gewinn ein Ausbildungs- oder Studienplatz im Traumberuf wäre. Deshalb unser Tipp: Vor Ort Kontakte knüpfen und das Ticket in den Job sichern“, meint das Ausbildungsteam des Kreises Soest.

Bleibt zu hoffen, dass nun viele Personen die „virtuelle Welt verlassen“ und sich am kommenden Samstag auf den Weg ins Kreishaus machen. Denn dort informieren neun Behörden über ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet um 13 Uhr. Nähere Einzelheiten zu den Vorträgen und den teilnehmenden Unternehmen der Ausbildungsmesse gibt es im Internet unter www.treffpunktausbildung.de.

Archivfoto: Anne-Kathrin Kampmann/Kreis Soest
Archivfoto: Anne-Kathrin Kampmann/Kreis Soest

Infos rund um Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gab es bereits 2014 auf der ersten Berufsmesse „Treffpunkt Ausbildung“ des Kreises Soest. Am Samstag, 13. Juni 2015, findet die Messe erneut statt. Dieses Mal neu: der Zoll ist mit einem Messestand vertreten und das Berufsbild Notfallsanitäter wird vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"