BurbachJunge MenschenSeniorenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Achtes Seniorenfrühstück am 23.10.2015

„Schule heute erleben“

Burbach – Bereits zum achten Mal lädt der Arbeitskreis Frühstückstreffen in Kooperation mit der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Burbach ein, um bei frischem Kaffee, warmen Brötchen, süßen und herzhaften Leckereien nette Menschen zu treffen und zu singen, zu plaudern und einen schönen Vormittag zu erleben.

„Schule heute erleben“ – dieses Motto steht über der diesjährigen Veranstaltung.

Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule gestalten das Programm. Unterschiedliche Beiträge mit viel Musik, Bewegung und Geschicklichkeit werden dargeboten.

Außerdem besteht für interessierte Senioren die Möglichkeit im Anschluss an das Frühstück während einer Führung in den heutigen Schulalltag hineinzuschnuppern.

Das alles findet am Freitag, den 23. Oktober 2015 von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr in der Mensa der Gemeinschaftsschule Burbach, Killingstraße 10, 57299 Burbach statt.

Unter dem Motto „Schule heute erleben“ findet am 23.10.2015 das achte Seniorenfrühstück in der Mensa des Schulzentrums in Burbach statt (Foto: Gemeinde Burbach).
Unter dem Motto „Schule heute erleben“ findet am 23.10.2015 das achte Seniorenfrühstück in der Mensa des Schulzentrums in Burbach statt (Foto: Gemeinde Burbach).

Damit das Frühstück gut vorbereitet werden kann, wird um Voranmeldung gebeten. Die Anmeldungen nehmen verschiedene Ansprechpartnerinnen der einzelnen Burbacher Ortsteile bis zum 16. Oktober entgegen:

  • Würgendorf: Brigitte Feckler, Telefon: 02736 1717
  • Wahlbach: Hannelore Leiwen, Telefon: 02736 1889
  • Lützeln: Annemarie Jandt, Telefon: 02736 7576
  • Holzhausen: Heidi Bischoff, Telefon: 02736 7422
  • Dresselndorf: Ilse Georg, Telefon: 02736 7270
  • Burbach/Lippe: Melanie Moroziuk, Telefon: 02736 6271
  • Burbach/Lippe: Beate Diehl, Telefon: 02736 6019
  • Gilsbach: Marianne Heidt, Telefon: 02736 491273

Anmeldungen zum Fahrdienst werden zudem bis zum 16. Oktober 2015 von der Senioren-Service-Stelle telefonisch unter 02736 45-56 oder per Email: [email protected] entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"