HilchenbachSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellTourismus und Reiseratgeber

Amüsanter Streifzug mit Siegbert, dem Wächter des Waldes

Hilchenbach – Johann, der Nachtwächter, und die Schlossberg-Raubritter sind inzwischen bekannte, wenn auch ungewöhnliche Gestalten, die man immer wieder einmal in Hilchenbach antrifft.

Vor kurzem machten interessierte Teilnehmer Bekanntschaft mit einer neuen Figur: Siegbert, dem Wächter des Waldes. Unter seiner Führung durchstreifte die Gruppe die Wälder rund um den Zollposten und hatten dabei viel Spaß. Die sehr lustige und kurzweilige Wanderung war genau das richtige für einen schönen Sonntag.

Foto: Stadt Hilchenbach
Foto: Stadt Hilchenbach

Siegbert, der Wächter des Waldes, lädt jetzt wieder ein, für Sonntag, 2. November. Dabei erzählt er einiges von Raubritter Hans Hübner, seiner Geschichte, seinem Leben und seinem Treiben. Die kurzweilige Wanderung ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen amüsant. Sie dauert etwa 60 Minuten. Die Begleiter von Siegbert starten dann um 14 Uhr ab der Eventscheune Zollposten.

Die Waldführungen inklusive einer Tasse Café und einem Stück gefülltem Streuselkuchen im Zollposten kosten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 10 Euro, Kinder ab 3 Jahren zahlen 6,50 Euro. Sie erhalten anstelle einer Tasse Café ein Softgetränk. Für Kinder unter 3 Jahren ist die Waldführung kostenlos.

„Lassen Sie sich dieses neue Highlight in Hilchenbach nicht entgehen“, lädt Kornelia Herr von der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach Gäste und einheimische ein. Sie weist jedoch darauf hin, dass die Wegstrecke von Siegbert über Stock und Stein geht und für Kinderwagen nicht geeignet ist.

Die Touristik-Information nimmt unter Telefon 02733/288-133 und per E-Mail an [email protected] gerne Anmeldungen entgegen. Wer persönlich vorbeikommen möchte, sollte die Öffnungszeiten des Rathauses (Montag bis Donnerstag: 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr – Freitag: 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr) beachten.

Foto: Stadt Hilchenbach
Foto: Stadt Hilchenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"