BurbachVerkehrsmeldungenVerschiedenes

Brücke Diesterwegstraße

Burbach – Die Brücke „Diesterwegstraße“ war seit dem 23. September 2019 aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Sie dient Fußgängern und Radfahrern als Verbindung zwischen den Ortsteilen Burbach und Wahlbach. Das alte Brückenbauwerk wurde 1986 errichtet. Die Holzkonstruktion des Brückenüberbaus wies deutliche Mängel auf, welche im Zuge der Bauwerksprüfungen festgestellt und dokumentiert wurden. Bei den Untersuchungen wurde festgestellt, dass Teile der Konstruktion Pilzbefall aufwiesen, welche eine Erneuerung des Überbaus erforderlich machten.

Im Hinblick auf den Standort, die Dauerhaftigkeit und die Wirtschaftlichkeit wurde eine Stahlkonstruktion mit Holzverkleidung und einem Stahlgeländer gewählt. Durch Lieferengpässe war es dem ausführenden Unternehmen jedoch nicht möglich, die Brücke, wie ursprünglich geplant, im Dezember des vergangenen Jahres zu montieren.

Am 23.01.2020 wurde der neue Brücken-Überbau schließlich mittels Autokran eingehoben. Die abschließenden Arbeiten, wie beispielsweise die Holzverkleidung oder die Wiederherstellung der Zufahrt, sollen bei geeigneter Witterung voraussichtlich bis zum 14.02.2020 abgeschlossen sein. Die aufgrund der Maßnahme außer Betrieb genommene Straßenbeleuchtung kann darauf folgend wieder installiert werden.

Das Bauwerk hat eine Länge von insgesamt 12 m. Die Breite des Laubbelags beträgt 2 m. Das Gewicht des Überbaus beträgt ca. 4.600 kg. Die Baukosten (einschließlich Abbruch der alten Brücke) belaufen sich auf knapp 100.000,- €.

2020-02-03-Bruecke
Die neue Brückenkonstruktion wird am neuen Standort in Position gebracht.
Quelle: Gemeinde Burbach

Quelle: Gemeinde Burbach

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!