Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportErndtebrück

Pkw-Fahrerin überholt Streifenwagen

Erndtebrück (OT Schameder) – Am Sonntagmorgen (19.04.2020), gegen 00:50 Uhr, fuhren Beamte der Wache Bad Berleburg auf der B62 von Leimstruth nach Schameder.

Kurz vor Schameder wurde der Streifenwagen plötzlich von einem Audi überholt. Augenscheinlich viel zu schnell fuhr die 39-jährige Audifahrerin in die Ortschaft Schameder ein.

Die Beamten versuchten den Wagen anzuhalten. Zunächst reagierte die Fahrerin nicht und fuhr weiter. Erst nachdem die Beamten alle zur Verfügung stehenden Lichtsignale (Blaulicht/Stop-Polizei/Blitzsignal und Lichthupe) betätigt hatten, hielt die 39-Jährige an.

Bei der Kontrolle der Frau, die allein im Fahrzeug unterwegs war, kam heraus, dass sie alkoholisiert unterwegs war. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"