FotosHilchenbachSiegen-WittgensteinSoziales und BildungSüdwestfalen-AktuellTourismus

Hilchenbach: Fotowanderung bot herbstliche Motive

Bei beständig trockenem, manchmal auch sonnigem aber kaltem Wetter machten sich insgesamt acht Hobbyfotografinnen und -Fotografen gemeinsam mit Benjamin Hein zum letzten Mal in diesem Jahr auf den Weg, um herbstliche Motive ins rechte Licht zu rücken und mit ihren Kameras einzufangen.

Mit dem richtigen Blick für die passenden Fotomotive fanden die Teilnehmer der Exkursion Pilze, Pflanzen und Blumen und natürlich auch Fernsichten, die sich vom Gillerbergturm boten.

Besonders erwähnt werden soll Karl-Heinz Oerter, der mit über 80 Jahren bereits zum fünften Mal dabei war. Er wanderte schon von Helberhausen zum vereinbarten Treffpunkt auf den Giller. Dort nahm an der rund zweistündigen Führung teil und wanderte dann wieder zurück nach Helberhausen.

Die beliebten Fotowanderungen mit Benjamin Hein, die die Stadt Hilchenbach im Rahmen der Erlebnisführungen ins Leben gerufen hat, werden voraussichtlich auch im kommenden Jahr wieder angeboten werden. Wer nicht bis dahin warten möchte, um sein Wissen um die Fotografie zu erweitern, kann sich vorab mit Benjamin Hein in Verbindung setzen: www.benjaminhein.de

Quelle: Stadt Hilchenbach
Quelle: Stadt Hilchenbach

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!