HilchenbachJunge MenschenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungTourismus und Reiseratgeber

Hilchenbach: Kultur-, Erlebnis- und Bildungsreise „Hamburger Spuren“

Hilchenbach – Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach bietet in den kommenden Osterferien vom 21. bis 25. März eine Gruppenreise für junge Leute zwischen 18 und 27 Jahren nach Hamburg an. Geboten wird ein vielseitiges Programm für Teilnehmer, die Kultur, Stadt, Szene und Geschichte erkunden wollen.

Ob bei einem Spaziergang durchs Schanzenviertel, einer Shoppingtour in der Hafencity, dem Fischmarkt in St. Pauli oder einer Hafenrundfahrt auf der Elbe – in Hamburg kann man einiges erleben. Auf die Spuren der Hamburger Geschichte begibt sich die Gruppe bei der Besichtigung der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Neuengamme und einem alternativen Stadtrundgang zu Orten der NS-Geschichte.

Quelle: Heike Kühn, Stadt Hilchenbach
Quelle: Heike Kühn, Stadt Hilchenbach

Die Kosten für die fünftägige Reise betragen 160 Euro, ermäßigt 80 Euro, darin enthalten sind die Hin- und Rückreise mit einem Fernbus, eine Vier-Tages-Hamburg-Card für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), vier Übernachtungen im Mehrbettzimmer in der Jugendherberge „Am Stintfang“, Halbpension sowie den Eintritt für die Gedenkstätten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich beim Kinder- und Jugendbüro Hilchenbach, Telefonnummer 02733/288-124 oder per E-Mail an [email protected].

Quelle: Heike Kühn, Stadt Hilchenbach
Quelle: Heike Kühn, Stadt Hilchenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"