Bauen, Wohnen und GartenHilchenbach

Sicherung von Wasserzählern in leerstehenden Gebäuden

Hilchenbach – Wegen der bevorstehenden Winterzeit weisen die Stadtwerke Hilchenbach auf die notwendige Sicherung von Trinkwasseranschlüssen und Wasserzählern in leerstehenden Gebäuden hin. Allen Eigentümerinnen und Eigentümern von Grundstücken und Gebäuden wird dringend empfohlen, darauf zu achten, dass die Türen und Fenster geschlossen sind und die Gebäude frostfrei gehalten werden.

Dazu sollten die Heizungsanlagen eingeschaltet bleiben. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Wasserleitungen und Wasserzähler in den Gebäuden einfrieren, beim Auftauen bersten und somit erhebliche Schäden durch Überflutungen der Gebäude entstehen können.

Die Stadtwerke bitten um Mithilfe und um Beachtung dieser Ratschläge, damit derartige Schäden und auch die Kosten, die zu Lasten der Grundstücks- und Gebäudeeigentümer/innen gehen und beseitigt werden müssen, vermieden werden können.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"