Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHilchenbach

Unbekannte beschädigen Teichanlage – Fische verendet

Hilchenbach (OT Müsen) – Irgendwann in der Zeit vom 01. Mai bis 04. Mai 2020 haben unbekannte Täter eine Teichanlage beschädigt.

Der Fischteich befindet sich in einem Waldgebiet zwischen Müsen und Littfeld. Als der 58-jährige Pächter der Anlage am 04.05. zu seinem Teich kam, sah er die Bescherung: Unbekannte hatten den Teichablauf zerstört, so dass das komplette Wasser abgelaufen war. Die im Teich lebenden Fische sind dadurch verendet.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Kreuztal unter 0271/7099-0

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"