BlaulichtreportSiegen

Bewaffneter Überfall in Wohnung eines Mehrfamilienhaus

Siegen-Geisweid – Am Montagnachmittag (27.04.2020) kam es in einer Wohnung zu einem Überfall auf eine 48-jährige Frau. Nach ersten Erkenntnissen suchte der Verdächtige gegen 17:00 Uhr die Geschädigte in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Stormstraße auf. Dort erlangte er unter Vorhalt eines Messers einen niedrigen vierstelligen Euro-Betrag und flüchtete nach dem Überfall in unbekannte Richtung. Der Verdächtige wurde wie folgt beschrieben:

  • Männlich
  • Südländisches Erscheinungsbild
  • Ca. 20 – 25 Jahre alt
  • Ca. 175 – 180 cm groß
  • Normale bis sportliche Figur
  • Schwarze kurze Haare, längeres nach hinten gekämmtes Deckhaar
  • Dunkle Augen
  • Schwarzer Trainingsanzug mit orangem Streifen am Saum der Jacke
  • Weiße Turnschuhe
  • Schwarze Maske
  • Schwarze Handschuhe

Das Kriminalkommissariat 5 in Siegen ermittelt wegen Raubes und bittet um Hinweise (Telefon: 0271-7099-0).

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"