BlaulichtreportSiegen

Kleinkraftrad am Fischbacherberg aus dem Verkehr gezogen

Siegen – In den frühen Abendstunden des Montags (27.04.2020) haben Polizisten den 27-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten bestreiften gegen 19:00 Uhr den Fischbacherberg, als sie in der Allensteiner Straße auf den Zweiradfahrer aufmerksam wurden. Dieser trug keinen Schutzhelm. Bei der Kontrolle des 27-Jährigen stellten die Ordnungshüter weitere Verstöße fest. Der Mopedfahrer war alkoholisiert, sein Kleinkraftrad war ohne Versicherungsschutz und einen Führerschein hatte er auch nicht. Gründe genug gegen den Zweiradpiloten am Fischbacherberg eine Anzeige zu schreiben und den Zündschlüssel sicherzustellen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"