SiegenSport

Marcel Mosch verstärkt 1. Mannschaft der Sportfreunde Siegen

Siegen – Die Sportfreunde Siegen haben den ehemaligen Drittliga- und 85-fachen Regionalliga-Spieler Marcel Mosch verpflichtet. Der Mittelfeldakteur, der in der Jugend von Kickers Offenbach ausgebildet wurde und dort auch in der U17-Bundesliga zum Einsatz kam, wechselt von der SG Johannesberg ins Siegerland. In seinen 85 Regionalligaeinsätzen, die er unter anderem für Wacker Burghausen und den SV Seligenporten bestritten hat, kommt der gebürtige Hesse auf 16 Tore. In der Hessenliga hat Mosch in 99 Spielen 30 Treffer erzielt. Bei unseren Sportfreunden erhält der 27-jährige einen Zweijahresvertrag.

„Ich als Trainer kann nur sagen, dass ich mich auf die Zusammenarbeit mit Marcel Mosch sehr freue und ich denke, da spreche ich auch für Marco Beier. Mit Marcel konnten wir einen Spieler verpflichten, der die von uns verlangten Eigenschaften in der Vergangenheit bei seinen vorherigen Vereinen bereits bewiesen hat. Ich hoffe, dass er bei uns einschlägt und hier zum Führungsspieler wird, denn mit 27 Jahren ist das auch seine Aufgabe. Diese Qualität besitzt er definitiv, sonst hätte er keine Drittliga-Spiele und nicht so viele Regionalligapartien bestritten. Ich bin sehr froh, dass wir nun einen solchen Qualitätsspieler bei unseren Sportfreunden haben“, so Cheftrainer Tobias Cramer zur Verstärkung seines Kaders.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in Siegen. Die Sportfreunde sind ein Traditionsverein, der nicht in das Mittelfeld der Oberliga gehört. Ich möchte auf jeden Fall dazu beitragen, den Klub wieder nach vorne zu bringen und ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung der Mannschaft in ihrer Entwicklung weiterhelfen kann“, so Mosch zu seiner neuen Aufgabe im Leimbachtal.

Quelle: Sportfreunde Siegen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!