Spende für Kinderpalliativteam in Kinderklinik

Siegen – Der DRK Frauenverein Siegen eV und die DRK-Kinderklinik Siegen sind seit inzwischen 104 Jahren verbunden. Hat der Frauenverein doch 1918 die damalige Kinderkrippe aus der sich die heutige Kinderklinik entwickelt hat in der Grabenstraße gegründet und ist seitdem einer der Träger der Klinik.

So war es denn auch keine Frage, beim diesjährigen Kinderfest Ende Juli mit einem Team engagierter Damen und einem großen Stand vertreten zu sein. Offensichtlich waren sowohl der Kaffee als auch die vielen Torten, Kuchen und süßen Stückchen ganz nach dem Geschmack der Festbesucher.

Denn am Ende erlösten die Damen des DRK Frauenvereins fast 1.000,00 € durch den Verkauf beim Fest. Und da man ja das ganze Jahr über mit anderen Aktivitäten wie etwa der Ausrichtung regionaler Blutspenden aktiv war, konnte die Vorsitzende Sylvia Schürg am Mittwoch Klinikgeschäftsführer Carsten Jochum und dem leitenden Arzt des Kinderpalliativteams Marcus Linke einen Scheck über 2.000,00 € für die entsprechende Arbeit zugunsten der aktuell rund 30 versorgten Familien aus der Region überreichen. „Es ist uns immer wieder eine Freude, „unsere“ Kinderklinik mit solchen Aktionen und den Spenden zu unterstützen, auch wenn das Sammeln von Spenden sich immer schwieriger gestaltet“, erklärt Sylvia Schürg am Rande der Spendenübergabe. „Ohne dieses unermüdliche Engagement des Frauenvereins wäre die DRK-Kinderklinik Siegen nicht das, was sie heute darstellt – der regionale Versorger für mehr als 62.000 junge Menschen im Jahr“, so Geschäftsführer Carsten Jochum. „Da die Palliativversorgung für Kinder, Jugendliche und deren Familien nicht vollumfänglich aus Mitteln der Kassen finanziert wird, sind wir als kleines, hochspezialisiertes Team mehr als dankbar für jede Unterstützung“, ergänzt der Palliativmediziner Marcus Linke.

Quelle: DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.
Die mobile Version verlassen