Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSiegen

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Siegen – Durch seine schnelle Fahrweise mit einem hochwertigen Pkw fiel ein 24-jähriger der Polizei auf.

Beamte der Wache Weidenau stellen heute Nacht (Freitag, 15.05.2020), gegen 03:00 Uhr einen Audi A8 auf der Hüttentalstraße fest. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit war der Fahrer mit dem Wagen unterwegs. Die Fahrt ging von der HTS auf die Freudenberger Straße Richtung stadtauswärts.

Auf der Freudenberger Straße konnte der Audi angehalten werden. Fahrzeug und Fahrer wurden kontrolliert. Da der Fahrer weder Führerschein noch Ausweis dabei hatte – angeblich vergessen – gab er seine Personalien mündlich an. Diese Angaben wurden im polizeilichen Datensystem überprüft. Demnach hatte der Mann eine gültige Fahrerlaubnis.

Fahrzeugpapiere für den Audi führte er zwar mit, diese waren aber auf eine andere Person ausgestellt. Angeblich hat das Auto ein Kumpel von einem Autohändler geliehen. Dieser Kumpel wiederum hätte den Wagen nun an ihn verliehen.

Zweifel kamen bei den Beamten auf, ob die Geschichte so tatsächlich stimmt. Der Fahrer zeigte typische Reaktionen, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest auf Betäubungsmittel fiel positiv aus.

Eine Blutprobe war nun fällig. Dazu mussten die Personalien des Mannes zweifelsfrei feststehen, mündliche Angaben reichen nicht. In der Seitentasche der Türe fanden die Beamten eine Geldbörse mit Ausweispapieren.

Was die Polizisten bereits geahnt hatten, wurde nun zur Gewissheit: Der Mann war nicht der, für den er sich ausgab. Kleinlaut gab er zu, keinen Führerschein zu haben. Diesen hatte er bereits wegen verschiedenster Verstöße abgeben müssen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!