Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSiegen

Verbotenes Messer

Siegen – In Siegen ist in der Nacht von Montag auf Dienstag (17.12.2019) ein junger Mann auf einem gestohlenen Fahrrad kontrolliert worden. Beamte der Polizeiwache Siegen kontrollierten den 33-jährigen Radfahrer infolge eines Verkehrsverstoßes im Bereich der Sandstraße. Dabei machte der junge Mann widersprüchliche Angaben zur Herkunft des Fahrrads. Letztlich stellte sich heraus, dass der jungen Mann das Fahrrad zuvor gestohlen hatte. Der 33-Jährigen führte weiterhin ein verbotenes Messer mit sich. Sowohl das Fahrrad als auch das Messer wurden durch die Beamten sichergestellt.

Den 33-Jährigen erwartet nun Strafverfahren wegen dem Verdacht des Diebstahls sowie einem Verstoß gegen das Waffengesetz.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"