BurbachSiegen-WittgensteinSüdwestfalen-AktuellTourismus und Reiseratgeber

Wassernutzung in der Vergangenheit im Buchhellertal

Geführte Exkursion am 18.04.2015

Burbach – Auf einer Wanderung durch das Buchhellertal wird Gerhard Gläser den Teilnehmern Stellen zeigen, an denen die Menschen das Wasser in vielfältiger Weise nutzten: Im Bergbau, als Wasserkunst, zur Produktion von elektrischem Strom, zur Wiesenbewässerung und als Trinkwasser. Sie werden auch Geländespuren sehen, an denen Erz gefördert und wo das Eisenerz zu Eisen umgewandelt wurde.

Die Wanderung am 18.04.2015 beginnt um 14.00 Uhr und dauert voraussichtlich bis 17.00 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz hinter der Buchhellerbrücke in Burbach. Veranstalter der Wanderung sind die Heimatvereine Burbach und Wahlbach. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto: Gemeinde Burbach
Foto: Gemeinde Burbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"