Klimawandel

Der Klimawandel zeigt durch die Fluten erste spürbare Auswirkungen – so können wir anpacken und profitieren
Verschiedenes

Der Klimawandel zeigt durch die Fluten erste spürbare Auswirkungen – so können wir anpacken und profitieren

Verheerende Flutkatastrophen in Deutschland - ein Resultat unserer Lebensweise. Schon seit Jahren ist die Rede vom sogenannten Treibhauseffekt und von der globalen Erderwärmung.
Wald und Forst – Infos im Rathaus
Sundern

Wald und Forst – Infos im Rathaus

Sundern – Fällungen, Abtransport von Schadholz, die Bekämpfung der Borkenkäfer, Wiederbewaldung, Ersatz vertrockneter Baumkulturen durch Jungpflanzen – herausfordernde Aufgaben für private und kommunale Wald-Besitzer.ng und Nicht nur die wirtschaftlichen Verluste,…
„Earth Hour – die Stunde für den Planeten“ – Iserlohn ist wieder dabei
MK

„Earth Hour – die Stunde für den Planeten“ – Iserlohn ist wieder dabei

Iserlohn - Die Stadt Iserlohn beteiligt sich auch 2017 an der „Earth Hour“ des Word Wide Fund for Nature (WWF) und setzt damit ein Zeichen gegen den Klimawandel. Am Samstag,…
Bildungs- und Erlebnistag auf Waldland Hohenroth
Aktuelles aus den Orten

Bildungs- und Erlebnistag auf Waldland Hohenroth

Hilchenbach - Zum fünften Mal bot die Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach einen Informations- und Erlebnistag für Herren ab 60 plus an, welcher sich wachsender Beliebtheit erfreut. Im letzten Jahr wurde…
Windkraft: Stadt Meschede will Plan-Verfahren einleiten
Bauen, Wohnen und Garten

Windkraft: Stadt Meschede will Plan-Verfahren einleiten

Meschede - Die Nutzung der Windenergie gezielt und konzeptionell steuern - das ist das Ziel der Stadt Meschede. Seit 2012 hat die Stadtverwaltung deshalb das Mescheder Stadtgebiet unter den verschiedensten…
RWE und Stadt Freudenberg übergeben Klimaschutzpreis 2015
Freudenberg Nachrichten

RWE und Stadt Freudenberg übergeben Klimaschutzpreis 2015

Freudenberg - Hitze und Trockenheit, Starkniederschläge mit Sturm, Hagel und Hochwasser – die Auswirkungen des Klimawandels sind nicht mehr zu übersehen. Ob Hauseigentümer oder Unternehmer, Jugendlicher oder Senior, Pendler, Hausmeister…
23. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz in Lippstadt
Lippstadt

23. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz in Lippstadt

Lippstadt - Der 23. Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz findet am 25. und 26. August 2015 erstmals in Lippstadt statt: Unter dem Titel „Frei-Raum in der historischen Stadt“ beschäftigen sich die Teilnehmer…
Stadtstrategie: “Visionen sind gut – Utopien wären schlecht”
HSK

Stadtstrategie: “Visionen sind gut – Utopien wären schlecht”

Meschede - Sie ist eine Art „Kompass“ für die Weiterentwicklung der Kreis- und Hochschulstadt Meschede: Die Broschüre „Stadtstrategie - Vision Meschede 2022“, die Rat und Verwaltung 2012 erstmals erarbeitet haben.…
Burbach als Ort des Fortschritts NRW 2015 ausgezeichnet
Burbach

Burbach als Ort des Fortschritts NRW 2015 ausgezeichnet

Burbach - „Wir möchten diejenigen sichtbar machen, die als Pioniere vorangehen und nicht im Mainstream mitschwimmen.“ Mit diesen Worten zollte NRW- Wissenschaftsministerien Svenja Schulze der Gemeinde Burbach ein dickes Lob.…
Sven Plöger eröffnet die 4. Attendorner Energiemesse
Attendorn Nachrichten

Sven Plöger eröffnet die 4. Attendorner Energiemesse

Attendorn – Am Samstag, 31. Januar, und am Sonntag, 1. Februar 2015, lädt die Hansestadt Attendorn zur 4. Attendorner Energiemesse in der Stadthalle ein. Bereits am Freitag, 30. Januar 2015,…
Vorrangzonen für Windkraft in Neunkirchen
Bauen, Wohnen und Garten

Vorrangzonen für Windkraft in Neunkirchen

Neunkirchen – Der Klimawandel ist sicher eine der größten Herausforderungen, die die Menschheit derzeit zu bewältigen hat. In Bund, Ländern und Kommunen werden unterschiedliche Strategien zum Klimaschutz entwickelt. Die Förderung…
Meschede: REGIONALE 2013 – Ausschuss vergibt Sterne – Zwei Projekte aufgewertet
HSK

Meschede: REGIONALE 2013 – Ausschuss vergibt Sterne – Zwei Projekte aufgewertet

Meschede/Südwestfalen. Die REGIONALE 2013 in Südwestfalen gewinnt sechs neue Projekte. Dies beschloss jetzt der Regionale-Ausschuss, das höchste Gremium, auf seiner Sitzung in Meschede. Die Projekte gehen die zentralen Zukunftsthemen Südwestfalens…
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"