Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Randalierer verletzt Polizeibeamte

Hagen – Bereits am Freitagabend wurde die Polizei gegen 20:00 Uhr zu einem Randalierer in die Rembergstraße gerufen.

Ein 29-jähriger Mann schrie herum und blutete an den Händen. Später stellte sich heraus, dass er sich die Verletzungen selbst zugezogen hat. Als seine Identität festgestellt werden sollte, schlug er unvermittelt einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht und verletzte im darauf folgenden Handgemenge einen weiteren Beamten am Kinn. Der Mann, der mit 1,7 Promille erheblich alkoholisiert war, kam in das Polizeigewahrsam. Beide Polizisten wurden leicht verletzt.

Der Randalierer muss mit einer Anzeige rechnen.

Quelle: Polizei Hagen

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!