BlaulichtreportHagen

Streit zwischen zwei Frauen über Lehrinhalte in einer Fortbildungsstätte

Hagen – In einer Fortbildungsstätte in der Elberfelder Straße gerieten am Donnerstag (03.09.2020) zwei Frauen in einen Streit über Lehrinhalte. Gegen 09 Uhr eskalierte der Streit. Nach bisherigen Erkenntnissen übergoss eine 33-Jährige eine 26-Jährige mit Kaffee und schlug ihr mit einer gefüllten Wasserflasche aus Plastik auf den Kopf. Im Gegenzug griff sich die Kontrahentin einen Kaffeekocher und goss den Inhalt über die 33-Jährige. Beide Frauen waren leicht verletzt und suchten selbstständig einen Arzt auf. Zusätzlich wurden die Wände im Lehrraum durch die ausgeschütteten Getränke verschmutzt. Die Polizei schrieb eine Anzeige wegen Körperverletzung sowie Sachbeschädigung.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"