Wilnsdorf – Am kommenden Samstag lädt die Gemeinde Wilnsdorf zum Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen ein.

Das Orchester spielt unter der Leitung von Chefdirigent Charles Olivieri-Munroe bekannte und beliebte Melodien. Auf dem Programm stehen u.a. Dvoraks Slawischer Tanz, die Farandole von George Bizet und natürlich ein Walzer von Johann Strauß. Einige Melodien wird ein Stepptänzer begleiten. Das Neujahrskonzert findet am 11. Januar ab 19 Uhr in der Festhalle Wilnsdorf statt.

Der Eintritt kostet 18 Euro (ermäßigt 14 Euro für Abonnenten des Wilnsdorfer Theaterabos, Schüler und Studenten), Karten sind erhältlich im Bürgerbüro, in der Bibliothek und beim Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf (Telefon: 02739/802-272), außerdem an der Konzertkasse der Siegener Zeitung (Telefon: 0271/5940-350).

Schwungvoller Auftakt ins neue Jahr: Die Philharmonie Südwestfalen lädt ein zum Neujahrskonzert nach Wilnsdorf (Quelle: Gemeinde Wilnsdorf).

Schwungvoller Auftakt ins neue Jahr: Die Philharmonie Südwestfalen lädt ein zum Neujahrskonzert nach Wilnsdorf (Quelle: Gemeinde Wilnsdorf).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere