Soest – Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bei der Agentur für Arbeit in Soest über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Berufsfeuerwehr informieren.

Der Bedarf an Feuerwehrleuten in Dortmund ist ungebrochen. Deshalb bildet die Berufs- feuerwehr regelmäßig Nachwuchskräfte aus. Spannend, vielfältig aber ohne Zweifel auch ein anstrengender Beruf. Innerhalb von Minuten muss die Feuerwehr in einem Not- fall vor Ort sein und dann flexibel und professionell auf die unterschiedlichsten Situatio- nen reagieren.

Nicht selten entscheidet das richtige Vorgehen über die Gesundheit, manchmal sogar über das Leben von Menschen.

Über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten referiert Herr Finnemann von der Be- rufsfeuerwehr Dortmund im BiZ Soest. Auch Fragen rund um die Berufsfeuerwehr wer- den am Donnerstag, 18. Mai um 15.00 Uhr in der rund zweistündigen Veranstaltung im Berufsinformationszenrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Soest, Heinsbergplatz 6 beant- wortet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere