Hagen – Für Yoga-Anfänger und leicht fortgeschrittene Yogis beginnt am Freitag, 28. April, von 17 bis 18.30 Uhr ein Yoga-Kurs der VHS in der Villa Post. Dass sich Yoga positiv auf unsere Gesundheit auswirkt, haben inzwischen unterschiedliche Studien belegt. So hilft es bei vielen Krankheiten als unterstützende Therapie. Meditation, Atmung und das Üben der Asanas können außerdem Selbstheilungskräfte wecken oder gar chronische Rückenschmerzen reduzieren. Viele Yoga-Weisheiten bringen uns auch im Alltag weiter, etwa das Vergehen lassen von negativen Gedanken und das Ankommen im Hier und Jetzt.

Informationen und Anmeldung zum Kurs 3614 beim Serviceteam der VHS unter 02331/2073622 oder online unter vhs-hagen.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere