BlaulichtreportHagen

Beute-Schmuck aufgefunden – Besitzer gesucht

Hagen – Im Rahmen von Ermittlungen wegen Wohnungs- und Geschäftseinbrüchen vollstreckte die Polizei Hagen am 09.03.2020 mehrere Durchsuchungsbeschlüsse. Die Ermittler fanden diverse Beutestücke, vor allem Schmuck, welcher vermutlich aus den Straftaten stammt. Auch Behältnisse zur Aufbewahrung des Schmucks befinden sich unten den sichergestellten Gegenständen. Die Polizei hat im Rahmen Öffentlichkeitsfahndung, die per Gericht verfügt wurde, die Bilder aller Beutestücke öffentlich gemacht und fragt: Wer kann Angaben zu der Herkunft der sichergestellten Gegenstände machen? Hinweise nimmt die Polizei Hagen unter 02331-986-2066.

Die Fotos zu den Beutestücken können Sie über folgende Links einsehen:

https://url.nrw/4Sk

https://url.nrw/4SZ

https://url.nrw/4S4

https://url.nrw/4So

https://url.nrw/4SJ

https://url.nrw/4S3

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!