BlaulichtreportHagen

Gefährliche Körperverletzung

Hagen – Am Mittwochmorgen (18.03.2020), gegen 02:00 Uhr, schlugen zwei alkoholisierte junge Männer auf offener Straße auf einen 50-Jährigen ein. Zuvor war mal verbal in Streit geraten, die beiden 17 und 18 Jahre alten Täter schlugen ihr Opfer, das ebenfalls alkoholisiert war, zu Boden und setzten ihre Attacken auch dann noch fort, ehe sie flohen. Die Polizei fahndete nach den Flüchtigen und konnte beide im Innenstadtbereich antreffen. Beide erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der ältere Mann kam in das Polizeigewahrsam, der 17-Jährige wurde in die Obhut der Eltern übergeben. Den 50-Jährigen brachte ein Rettungswagen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"