Täter machte zuerst Fotos

Hagen (ots) – Am Mittwoch, 25.07.2018, kam es zu einem Diebstahl in einem Erotikgeschäft in der Frankfurter Straße. Gegen 15:45 Uhr betrat ein Mann den Verkaufsraum uns sah sich zunächst zwischen den Regalen um. Dort fotografierte er die ausgestellte Ware mit seinem Handy. Die Mitarbeiterin des Ladens forderte den Unbekannten auf, dies zu unterlassen. Der Anweisung leistete der Mann zunächst Folge. Kurz darauf griff er einen Karton mit einem Sex-Spielzeug aus dem Regal und lief in Richtung Tuchmacherstraße davon. Der Dieb war zwischen 160 – 170 cm groß und 18-20 Jahre alt. Er trug ein weißes T-Shirt, eine dunkle Dreiviertel-Hose und eine braune Umhängetasche. Hinweise zu dem Mann nimmt die Kripo unter 02331 986 2066 entgegen.

Quelle: Polizei Hagen

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.