BlaulichtreportHagen

Streifenwagenbesatzung kontrolliert auffälligen E-Scooter-Fahrer

Hagen – Am Mittwoch, 02.09.2020, fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen 03:30 Uhr über den Märkischen Ring. Ihr kam ein 24-Jähriger auf seinem E-Scooter entgegen. Als der Hagener die Streifenwagenbesatzung erblickte, wechselte er von der Fahrbahn auf den Gehweg. Hier versuchte er sich hinter einem Gebüsch zu verstecken. Die Beamten stellten den Mann zur Rede. Er roch stark nach Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von einem Promille. Auf die Frage nach Drogenkonsum antwortete der 24-Jährige: “Von allem ein bisschen.”. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und ließen zwei Blutproben entnehmen. Der Fall wurde dem Verkehrskommissariat übergeben.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!