BlaulichtreportHagen

Verantwortungslose Raser bei Geschwindigkeitskontrolle angehalten

Hagen – Bei Geschwindigkeitskontrollen sind dem Verkehrsdienst der Hagener Polizei in den Nachmittags- und Abendstunden des Montag (10.08.2020) zwei verantwortungslose Raser ins Netz gegangen. Auf der Eckeseyer Straße raste ein 22-jähriger Opel-Fahrer mit 102 km/h bei zugelassenen 50 km/h in die Kontrollstelle. Nach Abzug der Toleranz kommen nun ein Fahrverbot von einem Monat, sowie zwei Punkte in Flensburg und 200 Euro Bußgeld auf den verantwortungslosen jungen Mann zu. An gleicher Stelle wurde der 22-Jährige dann noch von einer 23-jährigen Porschefahrerin getoppt. Sie wurde von den Beamten mit 114 km/h gemessen. Nach Abzug der Toleranz kommen auf die verantwortungslose Raserin zwei Monate Fahrverbot, zwei Punkte und Flensburg sowie 280 Euro Bußgeld zu. Aufgrund der zahlreichen festgestellten Verkehrsverstöße in der jüngsten Vergangenheit wird der Verkehrsdienst der Hagener Polizei die engmaschigen Kontrollen weiter konsequent fortsetzen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!