Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Verkehrskontrolle – Mit falschen Kennzeichen erwischt

Hagen – Am Montag, 25.05.2020, kontrollierte eine Motorradpolizistin den Verkehr auf der Herdecker Straße.

Dabei fiel ihr gegen 14:40 Uhr ein VW auf. An dem Kennzeichen war eine Hauptuntersuchungsplakette angebracht, die bereits lange (Frühjahr 2019) überfällig war. Die Polizistin hielt den Golf an. Der 28-jährige Fahrer gab ohne Ausreden zu, dass nicht nur die Hauptuntersuchung fällig sei, sondern die Kennzeichen zu einem völlig anderen Auto gehörten. Nach kurzen Ermittlungen stand fest, dass auch dieses Fahrzeug außer Betrieb gesetzt und entstempelt worden war. Den 28-Jährigen, der nur einige Erledigungen in Hagen tätigen wollte, erwartet jetzt eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"