Obersalwey: 2-Jährige mit Bissverletzungen von Hund in Krankenhaus geflogen

Eslohe – Am Samstagabend (29.05.2021) erlitt ein zweijähriges Mädchen in Obersalwey schwere Bissverletzungen von einem Hund. Nach den bisherigen Ermittlungen war das Kind gegen 19 Uhr unbemerkt in eine Auseinandersetzung von zwei Hunden geraten. Hierbei biss einer der Hunde das Kind. Die junge Esloherin erlitt hierbei schwere Verletzungen. Eine Rettungshubschrauber flog das Kind in ein Krankenhaus.

Die beiden Hunde verblieben bei den Besitzern. Die Gemeinde Eslohe erhielt Kenntnis über den Sachverhalt in Obersalwey.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.
Die mobile Version verlassen