Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportKorbach

Pärchen klaut Lachsforellen und flüchtet mit Suzuki Jimny

Korbach – Waldeck-Nieder-Werbe: Pärchen klaut Lachsforellen und flüchtet mit Suzuki Jimny – Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntagmorgen, 06.09.2020, um kurz vor drei Uhr wurde der Besitzer einer Fischzucht in Nieder Werbe, Unter dem Hagen, durch Geräusche auf seiner Anlage wach. Er konnte einen Mann und eine Frau beobachten, die bei ihm Fische klauen wollten. Er machte auf sich aufmerksam, worauf das Diebespaar mit einem Eimer voll Lachsforellen in ihren, in der Nähe abgestellten, Pkw Suzuki Jimny flüchteten und über einen Feldweg in Richtung Basdorf davonfuhren. Die Frau war bei ihrer Flucht auf einer Treppe gestürzt und könnte sich dabei verletzt haben. Bekleidet war sie mit einem rosa Pullover. Mehr konnte der Besitzer in der Dunkelheit nicht erkennen. Das Täterduo hatte, um auf das Gelände zu gelangen, ein abgeschlossenes Metalltor aus der Halterung gehebelt.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"