BlaulichtreportMarsberg

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der L716

Marsberg – Einen Verkehrsunfall mit einem angetrunkenen Autofahrer musste die Polizei am Mittwochabend (28.10.2020) auf der L716 aufnehmen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Ein 49-jähriger Autofahrer fuhr gegen 21.30 Uhr auf der L716 von Bredelar in Richtung Padberg. In einer Rechtskurve geriet der Marsberger in den Gegenverkehr und streifte ein Auto aus dem Gegenverkehr. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der 49-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"