AttendornBlaulichtreport

Verkehrsunfall bei Überholvorgang: Zwei Verletzte

Attendorn – Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag (29.10.2020) gegen 5.50 Uhr auf der Repetalstraße zwischen St.Claas und Niederhelden ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand wollte ein 34-jähriger Pkw-Fahrer, der auf dem Weg nach Mecklinghausen war, einen Lkw überholen. Dabei schätze er vermutlich die Situation falsch ein und stieß dadurch sowohl mit dem Lkw als auch mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der Pkw-Fahrer, der in Gegenrichtung unterwegs war, versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Zudem touchierte er die Schutzplanke. Beide Pkw-Fahrer wurden verletzt. Diese brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Neben der Polizei und den Rettungskräften waren auch Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort, um auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen. Bei dem Verkehrsunfall entstand an allen drei beteiligten Fahrzeugen ein hoher Sachschaden. Die Straße war für die Zeit des Einsatzes gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected]or.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"