Junge MenschenOlsbergSoziales und Bildung

BetreuerIn für Ferienfreizeit gesucht

Olsberg – Die kleinen Daheimurlauber freuen sich schon: Auch in diesem Jahr ist die Ferienfreizeit für die Grundschulkinder der Stadt Olsberg geplant. In den Sommerferien bietet das Familienzentrum Olsberg gemeinsam mit der Jugendhilfe Olsberg den Familien Spaß und Betreuung für ihren Nachwuchs im Grundschulalter an.

Vom 29. Juni bis 24. Juli wird jeweils von montags bis freitags eine Menge los sein. Die Ferienfreizeit findet diesmal wegen Renovierungsarbeiten nicht in den Räumen der Förderschule statt, sondern im Berufskolleg Olsberg.

Anmeldungen der Kinder sind derzeit noch nicht möglich. Nach den Osterferien bekommen alle Grundschülerinnen und Grundschüler das Anmeldeformular und alle Informationen in ihrer Schule. Erst danach sind Anmeldungen möglich.

Bereits jetzt sucht Brigitte Klaucke, Leiterin des Städtischen Familienzentrums, Betreuerinnen und Betreuer für die Ferienkinder. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, in einem sozialen Beruf arbeitet oder ausgebildet wird, kann – natürlich gegen Bezahlung – mit dabei sein. Benötigt werden jeweils acht Betreuerinnen oder Betreuer pro Woche. Mitwirkung ist möglich für eine oder auch mehrere Wochen. Interessierte melden sich möglichst umgehend im Familienzentrum.

Weitere Auskünfte gibt es bei Brigitte Klaucke telefonisch unter 02962/86068.

Quelle: Stadt Olsberg

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!