BlaulichtreportWinterberg

Verkehrsunfall – Motorradfahrer und Sozia übersehen

Winterberg – Dienstag, 21.07.2020, 16:00 Uhr. Bundesstraße 480, von Winterberg nach Niedersfeld. Zum obigen Zeitpunkt befuhr ein 41-jähriger PKW-Führer aus den Niederlanden die B 480 aus Niedersfeld kommend in Richtung Winterberg. Als der PKW-Führer sein Fahrzeug wenden wollte, übersah er einen 48-jährigen Motorradfahrer und seine 44-jährige Sozia aus Marienwerder, welche die B 480 in Fahrtrichtung Winterberg befuhren. Der Motorradfahrer kollidierte mit dem wendenden PKW. Bei dieser Kollision wurden der 48-jährige Motorradfahrer sowie seine Sozia vom Motorrad geschleudert und verletzten sich schwer. Die beiden Verletzten wurden per Rettungshubschrauber in Kliniken in Marburg und Siegen geflogen. Nach ersten Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Die B 480 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"