Attendorn NachrichtenVeranstaltungen in Südwestfalen

„Heimat shoppen“ lohnt sich

Attendorn – Auch im Jubiläumsjahr zeigen die Attendorner, dass sich „Heimat shoppen“ lohnt. Von Freitag, 9. September, bis einschließlich Samstag, 17. September 2022, laden die Geschäftsinhaber während der beliebten Aktionstage zu einem besonderen Einkaufserlebnis in die Attendorner Innenstadt ein.

Neben tollen Stadtfest-Angeboten am 10. und 11. September 2022 halten Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleister in der Hansestadt während der „Heimat shoppen“-Tage weitere Aktionen für Kunden und Besucher bereit. Auch in diesem Jahr lautet das Motto „WIR sind deine Stadt!“, denn nur das Zusammenspiel von Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistungen und Freizeitangeboten sorgt für ein attraktives Erlebnis in der Innenstadt. Erstmalig wird es in diesem Jahr keine besonderen Motiv-Postkarten, sondern Bierdeckel mit dem bekannten „Heimat-shoppen“-Logo geben. So wird „Heimat shoppen“ nicht nur in den Geschäften mit den Aktionsplakaten und beliebten Einkaufstüten sichtbar, sondern auch beim Lieblingswirt nebenan.

Als gemeinsame, kleine Aufmerksamkeit gibt es wieder den Attendorner Stadtkaffee „Bellebaum’s Traum“ in exklusiv hergestellten Probierpackungen. So erhalten die Kunden gemahlenen Kaffee und brandneu auch ganze Bohnen als Crema Mischung.

Mit dem „Einkaufstüten-Roulette“ bietet die Werbegemeinschaft Attendorn e.V. in diesem Jahr eine besondere Aktion: Wer bei einem Einkauf in der Aktionswoche eine speziell gekennzeichnete „Heimat-shoppen“-Einkaufstüte erhält und diese bis Ende Oktober in der Tourist-Information vorzeigt, darf sich über einen 10-Euro-HanseSCHECK freuen. Passend zum 800-jährigen Stadtjubiläum der Hansestadt, verlost die Werbegemeinschaft HanseSCHECKs im Wert von insgesamt 800 Euro.

Abgeschlossen wird die „Heimat shoppen“-Woche mit einem Aktionstag auf dem Wochenmarkt. Das Team vom Stadtteilmanagement der Hansestadt Attendorn organisiert in Zusammenarbeit mit den Wochenmarkthändlern ein buntes Programm mit Verköstigungen, Glücksrad und Mitmach-Aktionen.

Bereits zum siebten Mal beteiligt sich die Hansestadt Attendorn an der deutschlandweiten Initiative „Heimat shoppen“, die von der IHK Siegen unterstützt wird. Die Kampagne zeigt einmal mehr, wie groß die Bedeutung der Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister vor Ort ist. Mit ihrem ganz persönlichen Service sorgen sie für eine lebenswerte und lebendige Innenstadt.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"