Attendorn NachrichtenVerkehrsmeldungen

Im Tangel: Umgestaltung startet

Weitere Baumaßnahme des Innenstadtentwicklungskonzeptes

Attendorn – Im Zuge der Umsetzung des Innenstadtentwicklungskonzeptes der Hansestadt Attendorn starten am Montag, 21. Februar 2022, die Bauarbeiten für den Bereich Im Tangel.

Geplant ist die Herstellung der Fläche in optischer Anlehnung an den bereits erfolgten Ausbau der Straße Im Sackhof. Die Fahrbahnoberflächen erhalten in den geraden Abschnitten ein Betonsteinpflaster, während im Kreuzungsbereich Asphalt zum Einsatz kommt. Eingefasst werden die Fahrbahnen mit Naturbordsteinen. Die Gasse zur Niedersten Straße wird wie der bereits vorhandene Abschnitt mit Natursteinpflaster gestaltet.

Während der Tiefbauarbeiten Im Tangel wird die Straßenentwässerung erneuert sowie neue Beleuchtungsstandorte mit zeitgemäßer LED-Technik und der dafür notwendigen Infrastruktur hergestellt.

Der momentan geschotterte Parkplatz wird asphaltiert, anschließend erfolgt die Markierung der Stellflächen. Zudem werden zwei Standorte für zukünftige E-Ladesäulen vorbereitet, die später einmal vier PKW-Stellflächen mit Strom versorgen können. Im Bereich der Parkplatzzufahrt sind zwei Pflanzbeete geplant, von denen eines auch als Standort für einen säulenförmigen Spitzahorn vorgesehen ist.

Die Bauarbeiten Im Tangel können wegen der beengten Platzverhältnisse nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Hansestadt Attendorn bittet auch im Namen des bauausführenden Unternehmens um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Beschilderung im Baustellenbereich zu beachten.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"