Attendorn NachrichtenSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Magic Sound brachte Pavillon zum Beben…

 

Einen wunderschönen Abend erlebten die Bewohner und Gäste im Innenhof des Seniorenhauses St. Liborius in Attendorn. Bei spätsommerlichen Temperaturen brachte die Tanzband „Magic Sound“ aus Drolshagen alle Anwesenden in Stimmung. Zu bekannten Schlagern wie „Rot, rot, rot sind die Rosen“, „Sierra Madre“ und anderen Songs wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt. Ein paar Unentwegte wagten sich sogar auf die Tanzfläche. Viele Bewohner verfolgten das Konzert von ihren Balkonen aus und hörten von dort den flotten Rhyhtmen zu. Ein Bewohner griff ganz spontan zum Mikrofon und gab mit der Sängerin der Band ein bekanntes Heimatlied zum Besten. Als die Dämmerung hereinbrach endete das Konzert, zum Bedauern aller Zuhörer. „Ich könnte noch die halbe Nacht hier sitzen und zuhören“, war der Kommentar einer Bewohnerin. Mit dem Versprechen der Bandmitglieder – Ingeborg Rath (Gesang), Bernd Losert (Gesang) und Peter Tomczok (Keybord), bald wiederzukommen, endete ein toller Abend unterm Pavillon.

Weitere Informationen unter www.caritas-zentrum-attendorn.de

 

Quellennachweis: Barbara Sander-Graetz – Caritas-Zentrum Attendorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"