Drolshagen NachrichtenVeranstaltungen in SüdwestfalenVereine

Mitgliederversammlung von Drolshagen Marketing e. V.

Drolshagen – Drolshagen Marketing blickte bei der Mitgliederversammlung am Dienstagabend, 12. Oktober, im Heimathaus auf getane Arbeit des vergangenen Jahres zurück. Zur Wahl standen Frau Dr. Margot Johänntgen Holthoff und Franz-Josef Baltes, die als Vorstandsmitglieder wiedergewählt wurden.

Im Bereich Stadtmarketing gab es trotz der Pandemie viel zu tun: Inzwischen verfügt Drolshagen über 17 verschiedene, zielgruppenspezifische Flyer zu Programmangeboten und Ausflugszielen. 36 neue Wanderschilder wurden 2021 von Regine Rottwinkel gestaltet. Viele Beschilderungen sind durch Waldarbeiten gegen die Borkenkäfer zerstört worden, einige standen jedoch schon viele Jahre und benötigten aufgrund dessen Erneuerung. Weiterhin sehr beliebt war der Plakat- und Flyer-Service: Er ermöglicht Drolshagener Vereinen kostenlose Plakatgestaltungen für ihre Veranstaltungen zu erhalten, lediglich die Druckkosten müssen selbst übernommen werden. Der Newsletter funktioniert weiterhin als ein wichtiges Kommunikationsmittel des Innenmarketings: Bis zum 15. des Vormonats können Termine und Informationen zu Vereins-Veranstaltung an Drolshagen Marketing gesendet werden. Die Zusammenarbeit mit vielen Vereinen und Verbänden des Kreises und des gesamten Sauerlandes ist sehr wichtig: „Netzwerkarbeit ist eine unverzichtbare Notwendigkeit“, so Rottwinkel.

Erfolgreich war in diesem Jahr im Projektbereich Tourismus insbesondere die KuLTour, der Skulpturenweg am Listersee: So fand zum Beispiel ein Literatur-Picknick mit der Regionsschreiberin Barbara Peveling (in Kooperation mit der Kulturregion Südwestfalen) und der Unterstützung von MUT-Sauerland statt. Neben dem Besuch der Bloggerinnen von „bevandert“ gab es zwei Radiospaziergänge mit WDR4 auf dem Wanderweg. Am Labyrinth in Stupperhof wurden Fernsehaufnahmen für eine VOX-Hochzeitssendung gedreht. Drolshagen Marketing ist nun auch auf Instagram vertreten und hat bereits Sauerland Tourismus bei einem „Mikroabteuer“ für die sozialen Medien auf dem Zeichen-KURS begleitet. Um das Bestehen des Vereins in Zukunft zu sichern, ist es aktuell ein wichtiger Schritt jüngere Zielgruppen zu erreichen und Mitgliedergewinnung zu betreiben.

Auch auf Zahlen und Fakten wurde bei der Versammlung geblickt. In den Frühlings- und Sommermonaten profitiert Drolshagen stark von Übernachtungsgästen. Einziges Manko: der Winter. Der Mangel an Wintersportmöglichkeiten und passenden Ausflugszielen rund um Drolshagen ließ die Zahlen im ersten und vierten Quartal, wie auch im vorherigen Jahr sinken.

Das letzte Ziel des Jahres ist es nun den Weihnachtsmarkt in Kooperation mit Bürgermeister Berghof und der Stadt Drolshagen stattfinden zu lassen. In welcher Form ist aktuell noch unklar. Der Markt werde kleiner sein als gewöhnlich, so Rottwinkel. Nur einheimische Stände, „Musik aus dem Stand“ und Ponyreiten sollen auf dem Marktplatz angeboten werden.

Zur Umsetzung werden Helfer, zum Beispiel als Standpersonal und zur Kontrolle der 3-G’s, benötigt. In den nächsten Wochen wird ein Treffen mit dem Ordnungsamt, potenziellen Helfern und den ortsansässigen Vereinen angesetzt. Hierbei geht der Aufruf besonders an die Drolshagener Bevölkerung, sich zu engagieren und bei der Planung zu beteiligen. Der Termin für das Treffen wird noch bekannt gegeben.

Quelle: Drolshagen Marketing e. V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"